LAGOS
Lagos-Pressespiegel 
Nigerianische Studenten und ihr Albtraum in Kroatien
(6. Dezember) Es hätte alles schön und entspannt sein können: nigerianische Studenten fahren nach Kroatien, um an einem Sportturnier teilzunehmen. Sonne, Meer, junge Menschen - aber es kam anders als geplant.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nigerias behinderte Behinderte
(3. Dezember) In dem Staat leben 27 Millionen Menschen mit einer Beeinträchtigung. Dennoch gibt es kaum Schulen, Rampen für Rollstuhlfahrer sowie passende Straßen

Kommentare: 0
Klicks: 1
Der Film "Angelo" zeigt, wie der Mensch Kolonialgut wird
(28. November) Markus Schleinzers Drama folgt dem Weg eines Sklaven aus Nigeria nach Europa. Er zieht vom 18. Jahrhundert aus Linien in unsere postkoloniale Gegenwart.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Internet-Gangster führt Betrugsring aus Hochsicherheitsgefängnis heraus einfach weiter
(25. November) Eine 24-jährige Haftstrafe sitzt ein verurteilter Betrüger in einem nigerianischen Hochsicherheitsgefängnis ab. So richtig "hochsicher" scheint die Einrichtung in Lagos jedoch nicht zu sein.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Nigerias Studierende wollen junge Politiker
(24. November) Die Jungen in Nigeria fordern ihren Platz in der Politik. Die Bewegung "Not too young to run" formiert sich an den Unis und fordert frischen Wind im Land

Kommentare: 0
Klicks: 1
?In Nigeria herrscht brummender Unternehmergeist"
(19. November) Warum der deutsche Mittelstand mehr Projekte in Afrika entwickeln will. Interview mit Stefan Liebing, Vorsitzender des Afrika-Vereins

Kommentare: 0
Klicks: 2
Welttoilettentag: Das Geschäft mit dem großen Geschäft
(19. November) In vielen Ländern Afrikas ist eine eigene Toilette ein Luxus. In Nigeria gibt es öffentliche Toiletten, die zum Unternehmensmodell geworden sind

Kommentare: 0
Klicks: 2
?Joy?-Filmemacher: Oscar-Ausschluss beruhe auf Fehlkalkulation
(16. November) "Joy"-Produzent Oliver Neumann schrieb Brief an Academy, auch der Fall Nigeria sorgt für Diskussionen

Kommentare: 0
Klicks: 2
Filmpreis: Muttersprache verboten
(14. November) Der nigerianische Film "Lionheart" wird nicht zur engeren Auswahl der besten internationalen Filme bei den kommenden Oscars zugelassen. Der Grund: zu viel Englisch.

Kommentare: 0
Klicks: 2
"Joy" vom Bewerb um den Auslandsoscar disqualifiziert
(12. November) Der Film von Sudabeh Mortezai über nigerianische Sexarbeiterinnen in Wien enthalte zu viele englischsprachige Passagen, entschied die Academy

Kommentare: 0
Klicks: 2


lagos.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise